Videotraining Photoshop CS6

Auch auf meinem Weblog möchte ich Euch die Rezension zur aktuellen DVD von Jonas Hellwig, kulturbanause.de nicht vorenthalten, welche ich bei Amazon hinterlassen habe:

Im Gegensatz zu seiner letzten DVD hat Jonas noch mal ordentlich einen draufgelegt und Galileo hat sich die Kritik offenbar zu Herzen genommen. Von anderen DVDs kennt man ja diese typisch langwierigen Erklärungen über längst bekannte Shortcuts die viel zu detailliert erklärt werden. „Dann müsst hier hier klicken, jetzt dort…“ – Das hat man zum Glück in dieser DVD nicht! Wirklich toll daran ist das die einzelnen Lernbereiche dadurch umso inhaltsschwerer geworden sind. Nichts desto trotz glaube ich das Anfänger nicht befürchten müssen den Anschluss zu verlieren.

Jonas geht in dieser DVD sehr viel auf das Thema Responsive Webdesign, sowie untrennbar damit verbunden: HTML5 und CSS3 ein – daher ist meiner Meinung nach der Titel der DVD von Galileo etwas unglücklich gewählt. Nichts desto trotz genau das was ich ursprünglich gesucht habe und den aktuellen Zeitgeist im Webdesign wie den Nagel auf den Kopf trifft. So werden nicht nur viele tolle Linktipps veraten, sondern auch die dazugehörigen theoretische Grundlagen und Anwendungsbereiche ausführlich erklärt.

Doch was hat das mit Photoshop CS6 zu tun?
Modernes Webdesign und Werkzeuge wie Photoshop gehen immer fließender ineinander über. Während man noch vor einigen Jahren einen relativ linearen Workflow hatte, passiert es heute immer häufiger das eine Grafik zwar in Photoshop grob konzipiert wird, dann aber komplett mit Hilfe von CSS3 umgesetzt wird. Gerade weil diese DVD so Inhaltsschwer ist – oder positiver ausgedrückt: Viel zu bieten hat, dauert es eine gewisse Zeit eh man wirklich bei den einzelnen Videolektionen angelangt ist, welche sich ausschliesslich mit Photoshop beschäftigen. Vorrausgesetzt man schaut sich diese DVD von vorn an und dies steht ja jedem frei. Inhaltlich ist die DVD klar gegliedert und man kann ohne Bedenken auch in ein anderes Thema springen, ohne befürchten zu müssen etwas Wichtiges in den vorangegangenen Lektionen verpasst zu haben.

Gefühlt und im Vergleich zum Vorgängertraining (CS5) haben die reinen Photoshoptutorials um das Doppelte zugelegt. So werden sämtliche neuen Features im Bereich der Bildbearbeitung abgedeckt, als auch Einblicke in den immer mächtiger werdenden Bereich 3D gegeben. Erfreulich auch hier: Das ganze ist kein Aufwärmen von alten und bekannten Sachen, sondern sämtliche Tutorials sind zumindest in dieser Form neu. Ebenso kann ich als Creative Director einer größeren Webagentur sagen das die Tutorials durchweg Sinn ergeben und jeden Webdesigner voranbringen können.

Die persönliche Note / Fazit:
Jonas ist als Dozent mittlerweile lockerer und zeitgleich eine ganze Ecke professioneller geworden. Seine Stimmlage wird in dieser DVD nie langweilig und die Qualität seiner Tipps, Tricks und vor allem seines Fachwissens überzeugen über die komplette Länge. Für meinen persönlichen Geschmack kann es in CS7 gern noch mal humorvoller / lockerer werden, da ich der Meinung bin das man so noch mal deutlich besser, da mit Spass an der Sache lernen kann. Inhaltlich hat man hat zu keinem Zeitpunkt das Gefühl das Jonas oder Galileo versucht hat hier noch ein Thema „reinzupressen“ oder etwas künstlich in die Länge zu ziehen um die DVD voll zu bekommen.

Ganz klare Kaufempfehlung bei vollen 5 Sternen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.