2

Photoshop Tutorial: Wassermann

Da lacht mich doch eben dieses Photoshop Tutorial an: Wie kommt man zu solch spektakulären Effekten und gestaltet einen – im wahrsten Sinne des Wortes – Wassermann?

Viel Spass beim nachbasteln!

Comments 2

  1. Diesen effekt kann man auf verschiedenen wegen machen. der einfachte ist einfach so ein foto mit einer springender figur zu suchen!( foto von jemanden vor einer betonwand oder anderes, man kann sie aber auch ausschneiden und auf einen hintergrund einfügen)

    Wenn du das gemachst hast musst du nur eine Effektebene in einem NEUEN Projekt anfertigen. Dort kannst du die person reinkopieren und dann halt struckturen wie steine, rife etc dort einfügen wo du das so wie oben haben willst(… ich benutze da open source microscopbilder.)

    Wenn du das so hast wie es dir gefällt, lösche die kopierte person aus dem effektprojekt und speicher es ab. Dann wieder in dein Hauptprojekt und dort benutzt du den filter-verzerrungsfilter-versetzen. Dort verlangt er nach dem ok nach einer datai (die die du erstellt hattest) und diese fügst du ein. ab dem punkt soltest du nach deinem belieben noch ein wenig nacharbeiten, aber die grundlage ist dann erstmal fertig.

    wenn du ein tutorial haben möchtest, gehe auf meine webside auf http://www.Harzard-world.de, welche aber erst in einem monat online geht… oder du suchst nach photoshop fxencore und dort gibt es ein ähnliches tut nit den namen displacement

    greez harzard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.