5

Inspiration oder dreister Ideenklau?

Entscheidet selbst:

Agentur: ROAD Barcelona, Spain
Creative Directors: Emilio Lezaun, Xavier Solé
Erschienen: April 2008

Agentur: Neogama/BBH Sao Paulo, Brazil
Executive Creative Director: Alexandre Gama
Creative Directors: Wilson Mateos, Marcio Ribas
Art Director: Pedro Utzeri
Copywriter: Marcio Juniot
Erschienen: Wenig später…

Da sich beide Anzeigen um integrierte GPS-Navigationssysteme drehen, denke ich fällt die Entscheidung nicht allzu schwer. Für unwahrscheinlich halte ich auch die Variante, dass hier zufällig zwei Agenturen die gleiche Idee gehabt haben sollten…

Comments 5

  1. Hmm, ich weiss nicht. Das wär schon sehr dreist gekupfert. Im gleichen Markt? Vielleicht doch Zufall, denn Labyrinth ist für ein Navi keine so abfällige Assoziation.

    Greetinx. Markus

  2. Ich würde sagen da haben beide Agenturen die erstbeste Idee umgesetzt. Zumal nicht mal ein Monat zwischen den Veröffentlichungen liegt ist Ideenklau eher unwahrscheinlich. Und mal ehrlich, aus dem Bauch raus, die wie vielte Inkarnation dieses Großstadtmotivs dürfte das sein? 20ste? 30ste? Die Kreativen sollten mal etwas kreativer werden …

  3. Post
    Author
  4. Auch wenn solche Sachen im ersten Moment geklaut aussehen, gibt es in der Werbewelt extrem viele solcher vermeintlichen Kopien. Der Markus hat da schon ganz recht, dass da die „besten“ Ideen verwertet werden. Wie weit verbreitet das Phänomen ist, siehst du übrigens bei AdMirror: http://www.coloribus.com/admirror/

    Bestell mal übrigens bitte schöne Grüße an deine Kollegen Christian F. und Martin J. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.